Ernährung

Für Menschen mit zitternden Händen, z.B. bei Parkinson-Patienten oder einen essentiellen Tremor, ist es fast unmöglich zu essen. Liftware (englischsprachige Webseite) bietet hierfür eine Lösung an: Ein spezieller Löffel hebt bis zu 70% des Zitterns der Hand auf. Dadurch wird das Essen wieder einfacher und es können auch ‚schwierige’ Gerichte wie Suppe gegessen werden.

Ein Mann trinkt ein Glas Wasser.

Für professionelle Pfleger, die eine große Anzahl Menschen betreuen, ist es oft schwierig den Überblick darüber zu behalten, dass jeder genug getrunken hat. Das Forschungsprojekt TrinkTracker schafft hier Abhilfe: Es wird ein intelligenter Trinkbecher entwickelt, der sich merkt, wie viel der Nutzer getrunken hat, ihn oder sie wenn nötig auch dazu animiert, mehr zu trinken und die Angaben automatisch in der Pflegedokumentation speichert, die u.a. über eine Smartphone-App zugänglich ist.