User-centered Design Schulung für SAP

Wir haben 12 SAP-Berater im Gestalten von benutzerfreundlichen mobilen Applikationen geschult.

  • Kunde: SAP Near-Shore Center Portugal (Lissabon, Portugal)
  • Methoden: Design-Thinking, Schulung

SAP Logo

Hintergrund

Das SAP Near-Shore Center (NSC) entwickelt für SAP-Kunden maßgeschneiderte mobile Applikationen.

Herausforderung

SAP ERP Software ist modular und konfigurierbar. Aber wie macht man diese umfangreichen Möglichkeiten verständlich? Das SAP NSC entwickelt maßgeschneiderte Applikationen basierend auf dem SAP System und stellt sich regelmäßig dieser Herausforderung.

Lösung

SeniorWise schulte zwölf technische Berater im Gestalten benutzerfreundlicher mobiler Applikationen. Die Schulung wurde extra für SAP NSC entwickelt und fand an drei aufeinanderfolgenden Tagen statt:

  • 1. Tag: Design-Thinking (Was werden wir gestalten?)
  • 2. Tag: Interaktionsdesign (Wie muss es gestaltet werden?)
  • 3. Tag: Usability-Testing (Wie können wir den Entwurf verbessern?)
Ein Teilnehmer erstellt eine 'Persona'.
Ein Teilnehmer erstellt eine ‚Persona‘.

Die Teilnehmer bewerteten die Schulung sehr hoch. Auf einer Skala von 1 (sehr schlecht) bis 5 (ausgezeichnet):

  • 1. Tag (Design-Thinking): 4,5
  • 2. Tag (Interaktionsdesign): 4,3
  • 3. Tag (Usability-Testing): 4,6
Eine der Gruppen posiert mit ihrem Prototyp.
Eine der Gruppen posiert mit ihrem Prototyp.

Bewertungen:

  • „Ich würde diesen Designansatz verwenden.“
  • „Ich wünsche mir, dass wir dies in jedem Projekt machen könnten.“
  • „Ich hätte gerne einiges davon schon früher gewusst.“
  • „Ich wünsche mir mehr Workshops wie diesen.“

Kommentar

„Danke für Ihre Schulung, von der ich sagen muss, dass es eine sehr gute Erfahrung war. Und ich glaube, dass Sie uns außer den besprochenen Themen auch einen guten Ansatz für aktive Teilnahme in Schulungen vermittelt haben.“
– Pedro Neves, Senior Development Consultant bei SAP NSC